Premierminister Brian Peckford verklagt das Trudeau-Regime. Kennen Sie Ihre Rechte

Verfasser der Charta der Rechte und Freiheiten verklagt das Trudeau-Regime wegen Verletzung der in der Charta garantierten Freizügigkeit

Brian Peckford war ein Jahrzehnt lang Premierminister von Neufundland (1979 bis 1989). Er ist der einzige überlebende Verfasser der kanadischen Charta der Grundrechte. Sie ist Teil der Verfassung unseres Landes und ein Geschenk von großem Wert, das zu wenige von uns gelesen, geschweige denn studiert haben. Wir können unsere Rechte nicht ausüben und verteidigen, ohne sie zu kennen; dies ist eine Lücke in unserer Verteidigung, die die derzeitigen Tyrannen gegen uns ausgenutzt haben. Es ist an der Zeit, die Charta zu studieren und uns zu befähigen, die Freiheiten zu leben, die Peckford und die anderen Autoren in den höchsten Gesetzen unseres Landes verankert haben.

Hier ist die Kanadische Charta der Rechte und Freiheiten. Die Charta ist der wichtigste Rechtsschutz für Ihre Rechte und Freiheiten. Bitte drucken Sie sie aus, studieren Sie sie, hängen Sie sie an die Wand und tragen Sie eine Taschenversion bei sich. Wenn Sie das höchste Gesetz des Landes in Ihrer Tasche haben, können Sie sich gegen jeden verteidigen, auch gegen die Polizei, die ungerechtfertigte Verstöße gegen Ihre Rechte begeht.

Über die Charta

Die Kanadische Charta der Rechte und Freiheiten ist ein in der kanadischen Verfassung verankerter Rechtskatalog, der den ersten Teil des Constitution Act von 1982 bildet.

Hier sind einige Highlights:

Die erste Zeile der Charta lautet: "Kanada beruht auf Grundsätzen, die die Vorherrschaft Gottes und die Rechtsstaatlichkeit anerkennen." Dies ist das höchste Gesetz im Lande! Die Vorherrschaft Gottes, nicht die von Trudeau, Ford und anderen Tyrannen. Die Rechtsstaatlichkeit gilt für alle.

In der Charta sind unsere Grundrechte auf Gewissens- und Religionsfreiheit, Gedanken- und Glaubensfreiheit, Meinungsfreiheit, Meinungsäußerung, Presse- und Kommunikationsfreiheit, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit sowie unser Wahlrecht und das Recht, unsere Regierungen zu wählen, verankert.

Darin ist unser Recht auf Freizügigkeit innerhalb und außerhalb Kanadas sowie innerhalb Kanadas verankert. Das schließt unser Recht ein, in jeder Provinz zu arbeiten.

In der Charta sind unser Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit, unser Schutz vor Missbrauch innerhalb des Rechtssystems, unsere Rechte auf Gleichheit, unsere Rechte auf die französische und englische Sprache und unsere Rechte auf Bildungswahl und -möglichkeiten verankert.

Abschnitt 1 der Charta: Die kanadische Charta der Rechte und Freiheiten garantiert die in ihr verankerten Rechte und Freiheiten nur innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen, die in einer freien und demokratischen Gesellschaft nachweislich gerechtfertigt sind". Das bedeutet, dass diese Rechte Vorrang haben und von der Regierung nicht ohne nachweisliche Rechtfertigung verletzt oder außer Kraft gesetzt werden können. Keine Regierung hat eine Rechtfertigung für ihre rechtswidrigen, gegen die Charta verstoßenden Mandate, die sich gegen unsere Charta-Rechte richten, vorgelegt.  

Beachten Sie, dass die Charta diese Rechte und Freiheiten für jeden Einzelnen garantiert; das schließt Sie, mich und alle Kanadier ein. Die Rechte des Einzelnen sind unantastbar; sie können nicht durch vermeintliche Interessen der Gesellschaft außer Kraft gesetzt oder weggenommen werden. Es sind Ihre individuellen, unveräußerlichen Rechte.  

Die derzeitigen Reisebeschränkungen sind eine von vielen Verletzungen unserer Rechte aus der Charta. Wir haben das Recht, durch das Land zu reisen und auch in das Land hinein und aus ihm heraus. Trudeaus föderale Reiseverbote sind ein direkter Verstoß gegen unsere Rechte.

Brian Peckford bei The Strong and Free Truthcast

Über das Video

Letzte Woche, am 26. Januar 2022, reichte Premierminister Brian Peckford zusammen mit Kanadas großen Verteidigern des Justice Center For Constitutional Freedom eine Klage gegen die Trudeau-Regierung ein, weil sie Herrn Peckfords in der Verfassung verankertes Recht auf Freizügigkeit in Kanada verletzt hat.

Wir sitzen alle im selben Boot wie Herr Peckford, wenn es um Trudeaus Bemühungen geht, unsere Rechte zu verletzen. Dieser Fall hat enorme Auswirkungen für uns alle und auch für viele andere Verletzungen der Grundrechte, die seit der Einführung der Covid-19-Agenda im ganzen Land stattfinden.

Peckford weist darauf hin, wie wir alle helfen können: durch fortgesetzten zivilen Ungehorsam, Aufklärung der Bürger und kontinuierliche Beteiligung. Durch ständige Proteste und Aktivismus in ganz Kanada können wir den notwendigen Druck auf die politische Klasse aufrechterhalten. Peckford warnt vor Versuchen, die Charta zu ändern.

Peckford erklärt: "Kein Dokument ist perfekt, und es wird Interpretationen geben, aber wir haben ein Mitspracherecht bei der Gestaltung des Dokuments. gedolmetschtund deshalb müssen wir die Druck Die politische Klasse, und dazu gehören auch die Richter, muss wissen, dass wir wissen, dass Sie versuchen, einen runden Pflock in ein eckiges Loch zu stecken, und das werden wir nicht hinnehmen. Das ist unsere beste Chance, durch zivilen Ungehorsam, Aufklärung der Bürger und kontinuierliche Beteiligung."

Zusätzliche Links:

 

Die Regierung hilft uns vielleicht nicht, aber Strong and Free Canada und die JCCF tun es auf jeden Fall. Bitte helfen Sie mit, die Ressourcen zu teilen und diese Organisationen zu unterstützen.

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Täglicher Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet

Unsere Verbündeten

de_DEDeutsch