Was ist in den Spritzen, die sie uns so verzweifelt geben wollen?

Einführung

Diese Injektionen sind keine Impfstoffe. Die Menschen wurden über den Inhalt der Spritze belogen und gezwungen, sie zu nehmen.

Ich bin stolz darauf, zu dem winzigen Prozentsatz der Wissenschaftler und Ärzte auf der ganzen Welt zu gehören, die sich gegen das kriminelle Covid-Unternehmen (CCE) stellen. Perverserweise zahlen diese Experten derzeit einen hohen Preis für ihre Bemühungen, Leben zu retten, die wahre Wissenschaft zu erklären und die die tatsächlichen Gefahren der Zwangsinjektionen aufzeigen.

Wieder einmal freuen wir uns, die großartige Arbeit von Dr. Verkerk und dem Allianz für natürliche Gesundheit International. Dr. Verkerk und sein Team stehen auf der kurzen Liste von Menschen, die sich voll und ganz engagieren, qualifiziert sind und an vorderster Front der ehrlichen Wissenschaft, der öffentlichen Aufklärung und des Menschenrechtsaktivismus gegen die CCE stehen.

Der neueste 6-seitige Artikel von Dr. Verkerk ist sehr lesenswert. Er befasst sich kurz und bündig mit der grundlegenden Biochemie der erzwungenen Injektionen und vertieft unsere Erkenntnisse zu verschiedenen Aspekten wie: spezifische Veränderungen in den genetischen Sequenzen der Injektionen und den daraus resultierenden Spike-Proteinen; das reichliche Vorhandensein menschlicher fötaler Nieren- und Netzhautzellen in den viralen Vektor-DNA-Injektionen (Astrazenica und J&J); Verunreinigungen und 1,6 Millionen Dosen, die von Japan deswegen zurückgewiesen wurden; weitere Beweise für Graphenoxid; und die jüngsten "fischigen" Änderungen in den britischen Daten, mit denen versucht wurde, das völlige Versagen und die Toxizität der Impfungen zu vertuschen. Dr. Verkerk gibt auch interessante Hinweise für die Untersuchung der vermuteten Elektro-Nanotechnologie in einigen der Impfstoffe und der transhumanen Agenda. Wissen ist Macht.

Hier ist das 10-minütige Übersichtsvideo von Dr. Rob Verkerk:
Hier ist der 6-seitige Artikel, dessen Lektüre sich lohnt: Was steckt in den Impfungen, die sie uns unbedingt geben wollen? von Dr. Rob Verkerk, PhD

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Täglicher Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet

Unsere Verbündeten

de_DEDeutsch