Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Weltrat für Gesundheit: Omicron, Booster und Spike-Protein-Entgiftung

Was steht in diesem Beitrag?

Omicron, Lockdowns, Erkenntnisse und Spike-Protein-Entgiftungsleitfaden

Heute haben wir vier wichtige neue Ressourcen vom World Council for Health:

  1. eine erste Stellungnahme zur Omicron-Variante,
  2. eine offizielle Erklärung zu den Schließungen,
  3. einen Leitfaden für die Entgiftung der Spike-Proteine bei Opfern von Covid-Injektionen,
  4. und Erkenntnisse, die Personen helfen sollen, die weitere Covid-Injektionen in Erwägung ziehen.

Auch, Hier ist die Tagesordnung für die heutige Generalversammlung um 14.00 Uhr EST (Torontoer Zeit), in dem es um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Covid und die neuesten rechtlichen Strategien geht, um das kriminelle Covid-Unternehmen und den Angriff auf die Menschheit zu stoppen: https://worldcouncilforhealth.org/newsroom

Die Erklärung des Weltgesundheitsrates zu Omicron:

Vorschau:

"Der World Council for Health (WCH) wendet sich gegen die weit verbreitete Panikmache infolge der Entdeckung der Variante B.1.1.529 (Omicron) von SARS-CoV-2. Nach den vorliegenden Erkenntnissen ist diese Variante nicht besorgniserregender als andere Varianten.

WCH ist sich bewusst, dass alle Viren mutieren und dass die natürliche Immunität einen besseren Schutz gegen virale Mutationen bietet als die Covid-19-Impfungen. 

Wir warnen vor der Wiedereinführung von Abriegelungen und anderen unnötigen Maßnahmen, die die Ausbreitung des Virus nachweislich nicht verlangsamen. Es hat sich gezeigt, dass diese Maßnahmen unangemessenen Schaden anrichten".

Die Erklärung des Weltgesundheitsrates zu Lock Downs:

Vorschau:

"Der World Council for Health (WCH) spricht sich entschieden gegen Abriegelungen als Mittel zur Verhinderung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 aus. Abriegelungen, Schutzanordnungen und Mobilitätsbeschränkungen schaden erwiesenermaßen mehr als sie nützen.

Nach der grundlegenden epidemiologischen Theorie führen Sperrmaßnahmen weder zu einem langfristigen Rückgang der Fälle noch haben sie jemals erfolgreich zur Ausrottung einer Krankheit geführt. Besonders kontraproduktiv sind Sperrmaßnahmen außerhalb der Anfangsphase einer Pandemie".

Spike Protein Entgiftungsanleitung

Bei genetischer Manipulation beginnen die Opfer der Injektion innerhalb weniger Tage, das toxische Spike-Protein des Coronavirus zu produzieren. Bei den meisten Menschen bleiben die hohen Werte im Blut etwa einen Monat lang bestehen. Wir raten von diesen Injektionen ab, wollen aber auch denjenigen helfen, die zu den Injektionen gezwungen werden oder sich dafür entscheiden. Beginnen Sie so bald wie möglich mit der Entgiftung, noch vor den Injektionen:

Vorschau:

Über diesen Leitfaden
Dies ist ein sich ständig weiterentwickelnder Leitfaden mit neuen Informationen darüber, wie virale und impfstoffinduzierte Spike-Proteine aus dem Körper entfernt werden können. Die Listen mit pflanzlichen und anderen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln wurden in Zusammenarbeit mit internationalen Ärzten, Wissenschaftlern und Heilpraktikern zusammengestellt.

Da es sich bei Covid-19-Infektionen, Covid-19-Impfstoffen und der Frage der Schädlichkeit von Spike-Proteinen um neue Themen handelt, stützt sich dieser Leitfaden auf etablierte und neue medizinische Forschungsergebnisse sowie auf die klinische Erfahrung internationaler Ärzte und ganzheitlicher Heilpraktiker.

Die enthaltenen patentfreien Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel können weltweit unterschiedlich verfügbar sein."

Booster-"Impfstoffe"

Wenn jemand, den Sie kennen, bereits geimpft wurde und weitere experimentelle Covid 19-Injektionen oder "Auffrischungsimpfungen" in Erwägung zieht, ermutigen Sie ihn bitte, sich zu informieren und eine möglichst fundierte Entscheidung zu treffen. Hier ist eine großartige Quelle für diesen Prozess:

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet
de_DEDeutsch