Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Dringende Maßnahmen: Verlassen Sie die Weltgesundheitsorganisation

Freunde, bitte nehmt euch etwas Zeit für diese Massenaktion, um uns und unsere Welt zu befreien

#ExitTheWho #StopTheWHO #BoycotTheWHO

Einführung in ACTION

Das Ziel

Wie Sie aus früherem Material wissen, ist die Die WHO ist der Kanal, über den das kriminelle Covid-Unternehmen alles steuert, manipuliert und durchsetzt, von Abriegelungen bis hin zu Masken und tödlichen Zwangsinjektionen auf uns alle. WHO-Direktor Tedros ist eine ruchlose Figur mit einer korrupten und gewalttätigen Vergangenheit, der sich in die Position des Diktators der WHO manövriert hat. Unter seiner missbräuchlichen Herrschaft versucht die WHO ständig, noch mehr Macht zu erlangen, obwohl sie bereits zu viel hat und zu einer völlig zerstörerischen Kraft in der Welt geworden ist, die zum Wohle von uns allen beendet werden muss.

Sie wissen vielleicht auch, dass die WHO zwei Wege zu einer drastisch erweiterten globalen Macht über uns ausgearbeitet hat: Die Vertrag über die Bereitschaft zur Pandemievorsorgeund die Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften. Wenn sie auf einem der beiden Wege Erfolg haben, werden sie die Papiere in der Hand haben, um die nationale und persönliche Souveränität auf der ganzen Welt außer Kraft zu setzen. Sie haben Politiker aus vielen Nationen, die bereit sind, uns zu verraten und unsere Verfassungen und Bürgerrechte außer Kraft zu setzen. Die vergangenen zwei Jahre waren schon schlimm, aber sie sind bereit, es noch viel schlimmer zu machen. Wir müssen sie aufhalten, auf die eine oder andere Weise.

Die WHO ist bekannt dafür, dass sie ihrer Propaganda im Stillen einen Anstrich von öffentlichem Input verpasst, damit sie behaupten kann, dass wir alle dem Missbrauch zugestimmt haben, den sie anrichtet. Auf diese Weise hat die WHO unter Diktator Tedros am Freitag, dem 2. September, still und leise eine schmale Öffnung für öffentliche Eingaben auf einer Rückseite ihrer Website am unteren Rand dieser Seite platziert: https://inb.who.int/home/public-hearings

"Zweite Runde der öffentlichen Anhörungen

In der zweiten Runde der öffentlichen Anhörungen (29.-30. September) geht es um die Frage: "Ausgehend von Ihren Erfahrungen mit der COVID-19-Pandemie, was sollte Ihrer Meinung nach auf internationaler Ebene unternommen werden, um einen besseren Schutz gegen künftige Pandemien zu gewährleisten?" werden interessierte Kreise aufgefordert, ein Video-Statement (bis zu 90 Sekunden lang, mit einer Abschrift) einzureichen. Die Beiträge können in einer der sechs offiziellen WHO-Sprachen (Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch) eingereicht werden.

Die Einreichungsfrist beginnt am Freitag, den 9. September und endet am Dienstag, den 13. September 2022.

Auf der WHO-Website werden zwei Zusammenfassungen von Videostatements von jeweils drei Stunden Länge ausgestrahlt. Eine wird am 29. September und die andere am 30. September ausgestrahlt.

Die Zusammenfassungen werden vom WHO-Sekretariat erstellt, wobei auf Korrektheit, Angemessenheit und Anstand während der öffentlichen Anhörungen sowie auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern und eine ausgewogene geografische Verteilung geachtet wird. Video-Statements, die nicht in den Zusammenstellungen enthalten sind, werden auf der WHO-Website zugänglich sein, sofern sie ebenfalls den Anforderungen an Anstand, Angemessenheit und Korrektheit genügen. Diese Video-Statements werden so bald wie möglich nach Abschluss der öffentlichen Anhörungen zur Verfügung gestellt; der Zeitplan hängt von der Zahl der eingegangenen Beiträge ab.

Weitere Informationen zur Einreichung eines Videos werden auf dieser Seite zu finden sein, sobald die Einreichung beginnt.

Enge Fristen, kurze Vorlaufzeiten

Beachten Sie, dass sie nur 7 Tage im Voraus eine Leitfrage stellen, 90 Sekunden Zeit haben und keine Informationen darüber geben, wie das Video einzureichen ist, bis zu dem Tag, an dem sie kurzzeitig die Einreichungen für nur vier Tage öffnen, von denen zwei Wochenendtage sind, und sie werden auswählen, welche sie in ihren Zusammenstellungen zeigen werden. Ich bin mir sicher, dass ihr Video Menschen zeigen wird, die die WHO unterstützen und mehr Macht über uns und mehr Geld von uns bekommen.

Hier ist also der Plan (mit einer zusätzlichen Warnung, die im nächsten Absatz bezüglich direkter Eingaben an die WHO zu finden ist). Bitte machen Sie alle ein Video von höchstens 90 Sekunden Länge mit Ihren wirklichen Gedanken über die WHO. Am Freitag (morgen) hier gehen und scrollen Sie nach unten, um die Anweisungen für das Hochladen Ihres Videos oder Links sowie für die schriftliche Niederschrift Ihrer Ausführungen zu finden.

Warnung in letzter Minute vor dem Hochladen bei der WHO: Warnung in letzter Minute vor dem Hochladen bei der WHO:

Hier ist der aktualisierte Plan und die Empfehlung des World Council For Health, der die Änderungen berücksichtigt, die die WHO in letzter Minute bekannt gegeben hat, einschließlich der Anforderungen an den digitalen Ausweis und andere Formulierungen, die unsere Vorsicht beim Hochladen des Videos bei der WHO erhöht haben. Wir sind jedoch dabei, eine sichere Bibliothek für Ihre Videos beim WCH einzurichten. Hier finden Sie den aktualisierten Hinweis und die Links, mit denen Sie Ihr Video ganz einfach beim World Council for Health und bei der WHO hochladen können, falls Sie sich nach dem Lesen der aktualisierten Fassung immer noch dafür entscheiden: https://worldcouncilforhealth.org/news/statements/stopthewho-update/

Der sehr wichtige Backup-Plan:

Beim World Council for Health bieten wir ein Forum zum Hochladen dieser Videos an, ohne dass die WHO daran beteiligt ist oder sie filtert; außerdem gibt es dort einen Link für die WHO-Uploads (bitte beachten Sie die Vorsicht bezüglich der WHO-Site). Die Optionen des World Council for Health und der WHO sind beide hier zu finden: https://app.videopeel.com/c/ccalchpm

In der Zwischenzeit schlage ich vor, dass Sie Ihr Video und/oder ein längeres Video mit Ihren echten Gedanken über die WHO und das, was passieren sollte, über einen oder alle Ihre sozialen Medien oder Videokanäle mit den Hashtags hochladen: #ExitTheWHo #StopTheWHO und #BoycottTheWHO. Wir sind bei diesem dezentralen Plan nicht auf Videos beschränkt; Artikel, Kunst, Musik, Cartoons und jede Methode, die Sie wählen, um Ihre Gedanken und Gefühle zu teilen.

Tedros und seine Lakaien mögen eine Zusammenstellung vorlegen, die die Ausweitung seiner Diktatur unterstützt, aber wir werden über die WCH und über alle sozialen Medienplattformen ein echtes öffentliches Protokoll erstellen. Bitte beteiligen Sie sich an diesem dezentralen Forum, um den wahren Willen des Volkes zum Ausdruck zu bringen, weit und breit, damit wir alle ihn sehen, hören und teilen können. Das ist die Zukunft, dezentralisierte echte Demokratie.

Hier ist mein kurzes Video

Dr. Christof Plothe

Danke James Roguski

Ein großes Dankeschön an James Roguski, der die WHO so gewissenhaft überwacht und uns wie schon zuvor auf die Situation aufmerksam gemacht hat. Bitte abonnieren und unterstützen Sie seine Teilpaket.

James Roguski: Zum Teufel mit der WHO

Rufen Sie die SCREW THE WHO VOICEMAIL HOTLINE an und teilen Sie uns Ihre Meinung über die WHO mit: 310-256-3749

Im Folgenden finden Sie die Erkenntnisse der WCH-Gründerin Dr. Tess Lawrie und ihren Aufruf zu dieser Aktion: https://drtesslawrie.substack.com/p/the-who-is-asking-for-our-input-lets

Liebe Freunde, ich arbeite mit meinem kleinen Team weiterhin sehr engagiert daran, diese seltsamen dunklen Zeiten mit unserer Gesundheit zu überstehen und unserem Land und der Welt Gerechtigkeit und Menschenrechte zurückzugeben. Ich versichere Ihnen, dass wir mit einem mageren Budget leben und arbeiten, aber wir brauchen weiterhin Ihre finanzielle Hilfe. Ich bin Ihnen dankbar, wenn Sie uns mit Spenden oder Spendensammlungen für unsere Arbeit unterstützen können. Danke, Mark Trozzi MD

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


By submitting this form, you are consenting to receive marketing emails from: Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/. You can revoke your consent to receive emails at any time by using the SafeUnsubscribe® link, found at the bottom of every email. Emails are serviced by Constant Contact
de_DEDeutsch