Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Helfen Sie jetzt mit, die Vertuschung von Impfschäden in Ontario zu stoppen

Ontarios Verleugnung und Vertuschung des Todes und des Gemetzels nach den Covid-Injektionen ist ein Verbrechen, das gestoppt werden muss. Helfen Sie den Opfern und ihren Familien.

Einführung

Wurden Sie oder jemand, den Sie kennen, durch die erzwungenen Covid-Injektionen verletzt? Ist jemand, den Sie kennen, an den Folgen dieser kriminell verabreichten Injektionen gestorben?

In ganz Ontario wurden die Nebenwirkungen systematisch vertuscht. Viele Ärzte weigern sich, Berichte einzureichen oder irgendwelche "Impfstoff"-Verletzungen zu erkennen. Seltene und fleißige Ärzte, wie Dr. Patrick Phillips, haben schwerwiegende unerwünschte Ereignisse erkannt und versucht, sie zu melden; aber sie werden verfolgt, und ihre Berichte wurden verworfen.

Viele Familien von verletzten und toten Injektionsopfern erzählen ähnliche Geschichten über die systematische Verleugnung dessen, was ihnen widerfahren ist.

Das ist kriminell, fahrlässig und unmoralisch.

Wir möchten uns bei unserem tapferen Team von Take Action Canada bedanken. Wieder einmal leisten sie die harte Arbeit und machen es den Kanadiern leicht, ihren Teil dazu beizutragen, dass dies ein Ende hat. Bitte teilen Sie diesen Link mit allen, die durch den Covid-"Impfstoff" geschädigt wurden, sowie mit den Familien der Opfer, die durch diese Injektionen geschädigt oder getötet wurden.

Gemeinsam können wir die Vertuschung stoppen und die Kriminellen, die den tödlichen Betrug der Pharmaindustrie betreiben, strafrechtlich verfolgen.

Maßnahmen ergreifen

Stoppen Sie die Vertuschung von Nebenwirkungen und Todesfällen durch Zwangsimpfungen mit Covid. Bitte teilen Sie dies mit verletzten Covid-"Impfstoff"-Opfern und den Familien aller, die durch diese Injektionen geschädigt oder getötet wurden, insbesondere in Ontario.

Die Kanadier haben ein Recht auf die Wahrheit. Beamte und Angestellte des öffentlichen Gesundheitswesens sind dafür verantwortlich, ihren Auftrag zu erfüllen, oder sie werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Das Blutbad, das diese kriminellen Injektionskampagnen anrichten, muss erkannt und gezählt werden. Die Menschen müssen die Wahrheit erfahren. Die Schuldigen an der Vertuschung müssen strafrechtlich verfolgt werden.

Injektionsopfer und ihre Familien dürften zu Recht bald mit massiven Schadensersatzklagen konfrontiert werden. Helfen Sie mit, dass ihre Papiere in Ordnung sind.

Opfer und Familien von Opfern hier klicken um auf das Formular für unerwünschte Ereignisse von Public Health Ontario zuzugreifen und die Umfrage "Take Action Canada Vaccine Injury" auszufüllen, damit wir dazu beitragen können, die Füße der Gesundheitsbehörde ins Feuer zu halten, ihre Leugnung und Täuschung zu beenden, Gerechtigkeit zu schaffen und sicherzustellen, dass die Opfer die ihnen zustehende Entschädigung erhalten.

Bitte beachten Sie Freiwilligenarbeit oder spenden zu Take Action Canada, und nutzen Sie die umfangreiche Ressourcen bei Take Action Canada.

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet
de_DEDeutsch