Hilfe für diejenigen, die gespritzt wurden, und Schutz für diejenigen, die nicht gespritzt haben

"Gesund bleiben nach dem Jab" von der WCH und der Kontrollgruppe.

Der Weltgesundheitsrat hat die Publikation "A Practical Approach to Keeping Healthy After Your Covid-19 Jab" veröffentlicht. Wir empfehlen die Covid-Injektionen niemandem, aber wir alle haben Familie, Freunde und Angehörige, die gezwungen wurden, sich die Spritze zu geben. Diese Injektionen stellen viele neue gesundheitliche Herausforderungen dar, da sie mehrere Mechanismen toxischer Wirkungen haben. Viele der ethischen wissenschaftlichen und medizinischen Gruppen, die beim Weltgesundheitsrat zusammentreffen, sind in der Labor- und klinischen Forschung tätig und suchen nach Lösungen für die negativen Auswirkungen. Obwohl wir es mit einer ganz neuen Sammlung von iatrogenen Krankheitsprozessen zu tun haben, brauchen die Menschen jetzt Hilfe. Hier sind einige aktuelle Erkenntnisse und Leitlinien. Weitere Materialien und Aktualisierungen werden von der WCH folgen, einschließlich der Einbeziehung von natürlichen und pflanzlichen Arzneimitteln innerhalb einer Woche. Bitte geben Sie diese Informationen weiter, insbesondere an Menschen, die bereits mit den Auswirkungen dieser Substanzen in ihrem Körper konfrontiert sind, oder an Menschen, die sich um andere kümmern, bei denen dies der Fall ist. Auch für Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich eine Spritze geben zu lassen, sollte diese sehr konservative Veröffentlichung als Warnung vor den sehr realen Gefahren dienen, die im Zuge der fortschreitenden Verfolgung der Covid-Agenda vertuscht werden.

Beitritt zur Kontrollgruppe

Allerdings dämonisieren die CCE und ihre Propagandisten die "Ungeimpften" und schüren den Hass auf sie unter den Opfern der Zwangsinjektion. Unser Standpunkt ist nicht das Gegenteil. Die Menschen wurden in den letzten 19 Monaten belogen, manipuliert, in vielerlei Hinsicht geschädigt und schließlich unter Verstoß gegen den Nürnberger Kodex und andere Quellen der medizinischen Ethik geimpft. Wir wollen ihnen helfen. Es ist töricht, auf die Agenda hereinzufallen, die die "Vaxxed" gegen die "Unvaxxed" aufteilt. Vielmehr sind wir alle Opfer dieser Verbrechen und sollten uns gegen die Verursacher dieser Agenda zusammenschließen.

Diejenigen von uns, die nicht gespritzt haben und auch nicht gespritzt werden wollen: Die Wissenschaft braucht uns! Wir sind die Kontrollgruppe. Die Injektionskampagnen sind bestenfalls klinisch-pharmakologische Versuche. Studien oder Experimente erfordern eine Behandlungsgruppe und eine Kontrollgruppe. Andernfalls gibt es nichts zu vergleichen, und die Wissenschaft ist nicht vorhanden. Wenn jedoch Regierungen und Institutionen darauf drängen, dass 100% der Bevölkerung gespritzt werden, dann gibt es keine Kontrolle. Wir haben keine Möglichkeit, die Gesundheit der Menschen mit und ohne die Injektionen zu vergleichen. Eine Kontrollgruppe, die nicht gespritzt wird, ist unabdingbar, um etwaige positive oder negative Auswirkungen der Injektionen zu beobachten. In Ermangelung einer Kontrollgruppe könnte man den Menschen zum Beispiel vorgaukeln, dass die durch die Injektionen verursachten Krankheiten und Todesfälle auf etwas anderes zurückzuführen sind, wie z. B. die Delta-Variante oder ein neues, patentiertes Virus, PCR und die Injektionsindustrie.

Siehe zum Beispiel: https://drtrozzi.com/2021/08/examining-the-delta-variant/ 

Helfen Sie also der Wissenschaft, indem Sie Ihre Entscheidung, nicht gespritzt zu werden, wahrnehmen. Treten Sie offiziell der Kontrollgruppe bei. Melden Sie sich an und drucken Sie Ihren Lichtbildausweis für die Kontrollgruppe aus, auf dem steht, dass Sie "nicht geimpft werden dürfen".

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Täglicher Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet

Unsere Verbündeten

de_DEDeutsch