Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Rechtsbeistand, um nicht gespritzt zu werden und frei zu bleiben

Einführung

Bei diesen Injektionen handelt es sich nicht um Impfstoffe, und sie verhindern weder eine Infektion noch die Übertragung von Coronaviren. Dennoch werden die Menschen unter Verletzung der Menschenrechte dazu gebracht, sich zwangsweise impfen zu lassen.

Ein US-amerikanischer Anwalt hat einen ausgezeichneten Ratschlag für den Umgang mit Arbeitgebern oder anderen Institutionen gegeben, die versuchen, Sie zur Unterwerfung mit der Giftspritze zu zwingen, unter Androhung der Verletzung Ihrer Menschenrechte wie der Freiheit, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen oder sich frei in der Gesellschaft zu bewegen.   

Wir hoffen, dass Sie diese rechtlichen Hinweise nützlich finden, um sich zu schützen.

WENN IHR CHEF IHNEN MIT ENTLASSUNG DROHT, WENN SIE SICH NICHT IMPFEN LASSEN, WEIGERN SIE SICH NICHT:

Das Geheimnis ist, die Spritze NICHT abzulehnen und nichts zu unterschreiben!

Von einem Anwalt:

Wenn Sie zu Vax gezwungen werden, um Ihren Arbeitsplatz zu behalten, ist dies eine gute Möglichkeit, damit umzugehen. (Bedingte Annahme)

Das Geheimnis ist, sie NICHT abzulehnen.

"Ich schreibe Ihnen im Zusammenhang mit der Frage eines möglichen Kuhimpfstoffs und meinem Wunsch, umfassend informiert zu werden und ALLE Fakten zu kennen, bevor ich mich an die Arbeit mache. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen die folgenden Informationen zukommen lassen könnten.":

  1. Können Sie bitte mitteilen, ob ein Impfstoff rechtlich zugelassen ist und ob er experimentell ist?
  2. Können Sie bitte Einzelheiten angeben und versichern, dass der Impfstoff vollständig, unabhängig und streng an Kontrollgruppen getestet wurde und welche Ergebnisse diese Tests erbracht haben?
  3. Können Sie mir bitte die gesamte Liste der Inhaltsstoffe des Impfstoffs mitteilen, den ich erhalten soll, und ob einige davon für den Körper giftig sind?
  4. Können Sie bitte umfassend über alle Nebenwirkungen informieren, die mit diesem Impfstoff seit seiner Einführung verbunden sind?
  5. Können Sie bitte bestätigen, dass es sich bei dem von Ihnen befürworteten Impfstoff NICHT um eine experimentelle mRNA-Genveränderungstherapie handelt?
  6. Können Sie bitte bestätigen, dass ich gemäß dem Nürnberger Kodex von Ihnen als meinem Arbeitgeber nicht unter Druck gesetzt werde?
  7. Können Sie mir bitte mitteilen, wie hoch das Risiko ist, an Covid 19 zu erkranken, und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ich wieder gesund werde?
  8. Können Sie mir bitte sagen, ob der Hersteller des Impfstoffs haftbar ist, wenn bei mir irgendwelche Nebenwirkungen auftreten sollten? Wenn der Hersteller nicht haftbar ist, ist dann das Unternehmen, bei dem ich derzeit angestellt bin, verantwortlich und haftbar, da es von mir verlangt, dass ich mich impfen lasse, um meine Arbeit fortzusetzen?

Sobald ich die oben genannten Informationen vollständig erhalten habe und ich mir sicher bin, dass KEINE Gefahr für meine Gesundheit besteht, nehme ich Ihr Angebot für die Behandlung gerne an, allerdings unter bestimmten Bedingungen - nämlich dass:

  1. Sie bestätigen schriftlich, dass ich keinen Schaden erleiden werde.
  2. Nach Annahme dieses Angebots muss es von einem voll qualifizierten Arzt unterzeichnet werden, der die volle rechtliche und finanzielle Verantwortung für etwaige Verletzungen übernimmt, die mir selbst und/oder durch Interaktionen des autorisierten Personals im Zusammenhang mit diesen Verfahren entstehen.
  3. Für den Fall, dass ich das Angebot der Impfung ablehnen muss, bestätigen Sie bitte, dass meine Position dadurch nicht beeinträchtigt wird und dass ich dadurch nicht benachteiligt oder diskriminiert werde?

würde auch darauf hinweisen, dass meine unveräußerlichen Rechte vorbehalten sind.

Der Punkt ist, dass Sie NICHT abgelehnt haben, wenn sie diese Informationen NICHT bereitstellen können.

Ein kleines Stück Komödie von JP Sears

Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, wird Ihnen diese aufschlussreiche Parodie von JP Sears sicher gefallen.

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet
de_DEDeutsch