Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Kanadische Krankenschwester deckt den neuesten Covid-Betrug auf

Die neueste Methode der kriminellen Covid Enterprise, um die Injektionsverletzungen zu vertuschen und die "Unvaxxed" zu dämonisieren.

Gespritzt, aber nicht "geimpft"... noch nicht.

Es sollte nicht überraschen, dass das kriminelle Covid-Unternehmen eine neue Ebene in seiner Täuschungskampagne hat. Es ist die Art und Weise, wie sie gleichzeitig den Tod und die Krankheit vertuschen, die durch die Injektionen verursacht werden, während sie die Lüge unterstützen, dass wir eine Pandemie haben, die durch die sogenannten "Ungeimpften" verursacht wird.

Bevor wir uns mit dieser neuesten Lüge befassen, sollten wir uns kurz an einige ihrer früheren Lügen erinnern:

  1. Es gibt eine Pandemie, die im Jahr 2020 begonnen hat. Falsch sehen https://drtrozzi.org/2021/03/24/how-is-this-a-pandemic/
  2. Die PCR beweist covid. Falsch siehe https://drtrozzi.org/2021/02/18/polymerase-chain-reaction/
  3. Dass die Injektionen Impfstoffe sind. Falsch siehe https://drtrozzi.org/2021/01/23/this-is-not-a-vaccine/
  4. Dass die Injektionen sicher sind. Falsch sehen https://drtrozzi.org/2021/06/04/covid-vaccines-how-dangerous-are-they/
  5. Dass die Injektionen zur Vorbeugung von Covid wirken. Falsch siehe https://drtrozzi.org/2021/09/08/the-covid-19-injection-is-not-a-vaccine/
  6. Dass die Delta-Variante gefährlich ist und von den "Ungeimpften" verursacht wird. Falsch siehe https://drtrozzi.org/2021/08/31/examining-the-delta-variant/
  7. Dass die Inhaltsstoffe in den Injektionen nur das sind, was sie gegenüber der FDA und anderen Regierungsbehörden behauptet haben. Falsch siehe https://drtrozzi.org/2021/09/01/nanotechnological-investigations-on-covid-19-injections/

Wann werden Gates, Fauci, die anderen Rinderzüchter und ihre zahlreichen Lakaien aufhören zu lügen? Wenn sie gehängt werden, wie es das Völkerrecht für die Verletzung des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte von 1966 verlangt. 

Was ist also ihre neueste Täuschungsstrategie? Sie wollen die Verletzungen und den Tod infolge ihrer Zwangsinjektionen vertuschen, und sie wollen diejenigen von uns dämonisieren, die sich trotz ihrer medizinischen Apartheid immer noch weigern, sich injizieren zu lassen. Sie wenden dabei ihren alten Standardtrick an: Sie erfinden Definitionen. Berichte, die uns aus den USA, Kanada und anderen Ländern erreichen, erzählen alle diese Geschichte. Das kriminelle Covid-Unternehmen hat seine Komplizen im gesamten Gesundheitswesen, die Menschen bis Wochen nach ihrer zweiten Injektion als "ungeimpft" definieren. Das bedeutet zum Beispiel, dass, wenn jemand drei Tage nach der Injektion einen Herzinfarkt erleidet, dies "kein unerwünschtes Ereignis" ist, weil er "nicht geimpft" ist. Es bedeutet auch, dass, wenn jemand mit Mikrogerinnseln in der gesamten Lunge aufgrund der toxischen Spike-Proteine eingeliefert wird, die einem schweren Covid ähneln können, dies als ein Fall von "Covid" bei einem "unvaxxed" Patienten bezeichnet werden kann. Dies unterstützt die Lüge, dass Covid jetzt eine Krankheit der "Unvaxxed" ist.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfahrungsbericht, der uns zugesandt wurde. Er berichtet über die jüngsten Erfahrungen einer kanadischen Krankenschwester. Die Analyse des Autors ist genau richtig! Wir behalten die Identität des Autors und der Krankenschwester zu ihrem Schutz anonym. Hier ist er: 

"Also, ich habe hier schon mehrfach erwähnt, dass meine Frau Krankenschwester in einem Krankenhaus ist. Letzte Nacht hat sie eine Extraschicht in der Notaufnahme gemacht (nicht ihre reguläre Abteilung).

Sie fand heraus, wie "sie" mit der Behauptung davonkommen, es gebe eine "Pandemie der Ungeimpften".

Während der Behandlung eines Patienten, der mit Myokarditis-Symptomen eingeliefert wurde, teilte eine Krankenschwester der Notaufnahme meiner Frau einige sehr interessante Informationen mit. Offenbar werden alle Patienten gefragt, ob sie die #CV19-Impfung erhalten haben, unabhängig davon, aus welchem Grund sie in die Notaufnahme gekommen sind.

Wenn der Patient die Impfung vor weniger als 14 Tagen erhalten hat, wird er als "nicht geimpft" geführt. Den Krankenschwestern wird erzählt, dass dies geschieht, weil die Impfung 14 Tage braucht, um zu wirken. Die Krankenschwester in der Notaufnahme, mit der meine Frau gestern Abend sprach, hat eine andere Theorie: Sie hat beobachtet, dass die meisten Patienten, die mit vermeintlichen Impfschäden eingeliefert werden, innerhalb von 72 Stunden nach der Impfung eingeliefert werden. Indem man diese Patienten als "nicht geimpft" registriert, kann man einige Dinge tun:

  • Erstens können sie behaupten, dass diese Vax-Verletzungen eine Folge von Covid und nicht der Impfung sind.
  • Zweitens: Sie können die Impfschäden begraben.
  • Drittens können sie behaupten, dass es eine "Pandemie der Ungeimpften" gibt. Es hat sich auch herausgestellt, dass die Krankenschwestern Geheimhaltungsvereinbarungen unterzeichnen müssen, in denen sie versprechen, nicht öffentlich über Verfahren zu sprechen, die mit #CV19 zu tun haben.

Meine Frau hat sich geweigert, diese Vereinbarung zu unterschreiben, und sie wartet auf mögliche Vergeltungsmaßnahmen der oberen Führungsebene. Wir brauchen Krankenschwestern im ganzen Land, die anfangen, offen über all dies zu sprechen, denn ich bin sicher, dass unser kleines Krankenhaus nicht der einzige Ort ist, an dem dies geschieht."

-Anonymer Schreiber

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet

Unsere Verbündeten

de_DEDeutsch