Dr. Mark Trozzi

Ehrlich | Ethisch | Arzt

Es handelt sich nicht um einen Impfstoff

Hier ist die Definition eines "Impfstoffs".

"Ein Präparat eines geschwächten oder abgetöteten Erregers, wie z. B. eines Bakteriums oder Virus, oder eines Teils der Erregerstruktur, das bei Verabreichung an eine Person die Antikörperproduktion oder die zelluläre Immunität gegen den Erreger anregt, aber nicht in der Lage ist, eine schwere Infektion zu verursachen".

The American Heritage® Dictionary of the English Language, 5. Auflage

Weitere Definitionen des Begriffs "Impfstoff" finden Sie unter: https://medical-dictionary.thefreedictionary.com/vaccine

Erläuterung, was ein Impfstoff ist

Ein Impfstoff ist also eine Injektion oder eine geschluckte Dosis eines geschwächten, toten oder fragmentierten Bakteriums, Virus oder anderen infektiösen Organismus, gegen den man immunisieren will. Die Injektion ist zwar tot oder zu schwach, um eine nennenswerte Krankheit auszulösen, aber sie präsentiert dem Immunsystem einige der Oberflächenmerkmale des Parasiten, auch "Antigene" genannt. Auf diese Weise kann Ihr Körper Antikörper und zelluläre Abwehrkräfte gegen den Parasiten vorbereiten, so dass Ihr Immunsystem den Parasiten schnell abtötet, ohne dass Sie krank werden, wenn Sie ihm in Zukunft begegnen. Das ist eine großartige, 150 Jahre alte Wissenschaft, die ihrem Begründer Louis Pasteur zu verdanken ist. 

Vergleich mit Covid-"Impfstoffen"

Siehe Seite 11 in einer der beiden EAU-Briefings zum Thema "Impfstoff" von covid (Moderna ; Pfizer) in Abschnitt 4.1 Zusammensetzung des Impfstoffs zu finden: "Der Impfstoff enthält eine nukleosidmodifizierte Boten-RNA (modRNA), die für das virale Spike-Glykoprotein (S) von SARS-CoV-2 kodiert." oder "Der Impfstoff enthält eine synthetische Boten-Ribonukleinsäure (mRNA), die für das präfusionsstabilisierte Spike-Glykoprotein (S) des SARS-CoV-2-Virus kodiert." 

Schlussfolgerung

Diese neuen Injektionen sind also genetisches Covid-19-Material. Sie sind ein modifizierter Teil des genetischen Codes des Covid-19-Virus, der in Ihre Zellen eindringen, sich mit Ihren Ribosomen verbinden und diese nutzen soll, die normalerweise nur die komplexen Teile oder "Proteine" Ihrer eigenen Zelle auf der Grundlage Ihres genetischen Codes und Ihrer Boten-RNA produzieren. Innerhalb Ihrer Zellen bringen Ihre Boten-RNAs natürlich die Entwürfe Ihrer vielen natürlichen Proteine von ihrer Kopie in Ihrer DNA zu den Ribosomen Ihrer Zellen außerhalb des Zellkerns. Ihre Boten-RNAs transportieren also normalerweise Elemente Ihres genetischen Codes von Ihrer DNA, die sich im Zellkern befindet, zu Ihren Ribosomen, die die Codes lesen und Ihre zelluläre Maschinerie, die "Proteine", herstellen. Wenn jedoch die Ribosomen durch die Injektion der viralen Boten-RNA in Mitleidenschaft gezogen werden, beginnen Ihre Zellen mit der Produktion eines Teils des Virus: des viralen "Spike-Glykoproteins von SARS-CoV-2". Hier fängt es also an, eine gewisse Ähnlichkeit mit Impfstoffen zu haben, aber es ist ganz anders. Hier haben Ihre eigenen Zellen virale Gene in sich, die sie anweisen, Nährstoffe und Energie zu verbrauchen, um Kopien eines Teils des Covid-19-Virus zu produzieren und in Ihren Blutkreislauf zu pumpen. Das optimistische Verkaufsargument ist hier, dass Sie am Ende einige Teile des Covid-19-Virus in Ihrem Körper haben, die hoffentlich eine gesunde Immunreaktion auslösen. Andererseits birgt diese hochexperimentelle virale Geninjektion unbekannte Risiken und ernsthafte Bedenken, die unter anderem hier von Professorin Dolores Cahill.

Zusatz 22-05-2021

Dr. Steve Hotzie erklärt, dass es sich bei den Covid-"Impfstoffen" nicht um Impfstoffe, sondern um gefährliche experimentelle Gentherapien handelt: https://app.clouthub.com/post/6fbd8991-8645-11eb-a5c6-e9469a2f9681

Schaltflächen teilen

Telegramm
E-Mail
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken

Newsletter

Seien Sie der Erste, der informiert wird, wenn Dr. Trozzi Inhalte veröffentlicht. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter ist kostenlos, und Sie können sich jederzeit abmelden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern.


Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, Marketing-E-Mails von Trozzi, RR2, Bancroft, ON, K0L 1C0, https://drtrozzi.com/ zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link verwenden, der sich am Ende jeder E-Mail befindet. E-Mails werden von Constant Contact verwaltet
de_DEDeutsch